Franks Blog

Eisenbahn, Modellbahn und Linux
Archiv für November 2014

Eine Reihe ausgemusterter 211

2014-11-27 von Frank Wieduwilt, getagged als eisenbahnfoto

In meiner Fotokiste habe ich ein paar Bilder gefunden, die ich 1989 in Kirchweyhe gemacht habe. Auf den Bildern ist eine Reihe ausgemusterter Lokomotiven der Baureihe 211 zu sehen, die auf die Verschrottung gewartet haben.

Die Loks standen etwas ungünstig, so dass auf den Bildern meistens nur Teile der Loks zu sehen sind. Als Vorlage zum Altern und Detaillieren von 211ern der Epoche IV sind die Fotos aber prima geeignet.

Abgestellte Loks der BR 211 in Kirchweyhe, 1989

mehr »

Noch mehr Landschaftsbau auf den Trammodulen

2014-11-26 von Frank Wieduwilt, getagged als landschaftsbau, modulbau, straßenbahn

In den letzten Tagen habe ich ein wenig an der Landschaft auf drei Trammodulen gearbeitet.

In Vilvenich sollte auch ein kleiner Hügel entstehen, die Abgrenzung habe ich aus einem Sperrholzbrett geschnitten und aufgeleimt.

Landschaftsbau auf den Trammodulen

mehr »

Brawas 216 vorbildgerecht beleuchtet

2014-11-15 von Frank Wieduwilt, getagged als digital, fahrzeugbau

Die 216 von Brawa ist ein wunderschönes Modell einer typischen DB-Diesellok der Epochen 3 bis 5. Mein Modell hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel und zeigt sich im verkehrsroten Lack von DB Cargo.

Damals habe ich in die Lok einen Lokpilot 2.0 eingebaut, mit dem die 216 wirklich gut fährt. Was noch fehlte, war die korrekte Ansteuerung der Beleuchtung.

Dankenswerterweise ist die Lok sehr servicefreundlich konstruiert. Das Gehäuse wird mit vier Schrauben auf dem Fahrwerk gehalten. Nach dem Abnehmen des Gehäuses ist eine übersichtliche Platine zu sehen, an die alle Leitungen für die Beleuchtung einzeln angeschlossen sind.

216 von Brawa vorbildgerecht beleuchtet

mehr »

Selbstbaugleis auf dem Durchtauchmodul

2014-11-14 von Frank Wieduwilt, getagged als landschaftsbau, modulbau, straßenbahn

Auf dem Durchtauchmodul habe ich im Sommer das erste Mal den Gleisselbstbau ausprobiert. Eigentlich hatte ich vorgehabt, dabei auf Schienennägel zu verzichten, weil das Nageln des Gleises doch einigen Aufwand bedeutet.

Ein Besucher hat schon vor dem Jahrestreffen der Forumbahn in Suhl festgestellt, das ein Gleis ohne Nägel ziemlich seltsam aussieht, wenn die Module links und rechts "komplette" Gleise haben.

Selbstbaugleis für die Tram

mehr »

Landschaftsrohbau auf den Trammodulen

2014-11-14 von Frank Wieduwilt, getagged als landschaftsbau, modulbau, straßenbahn

In den letzten Tagen habe ich ein wenig an der Landschaft auf zwei Trammodulen weitergebaut.

Im ersten Schritt habe ich an den Modulübergängen 4x4mm Leisten angebracht, die verhindern, dass die Straße an den Modulübergängen ausreißt.

Landschaftsrohbau auf den Trammodulen

mehr »