Franks Blog

Eisenbahn, Modellbahn und Linux
Posts getagged als straßenbahn

Eine Viertelstunde in Bornheim Mitte

2018-02-21 von Frank Wieduwilt , getagged als eisenbahnfoto, frankfurt, straßenbahn

Letzten Donnerstag habe ich ein paar Minuten an der Haltestelle Bornheim Mitte gestanden und während der Wartezeit ein paar Straßenbahnbilder gemacht.

In Bornheim Mitte beginnen die Busse der Linien 34 und 43, weiterhin verkehren hier die Buslinien 38 und 103 sowie die U-Bahn Line 4 und die Straßenbahn Linie 12.

Straßenbahn der Linie 12 an der Haltestelle Bornheim Mitte

mehr »

Arbeitswagen im Bahnhof Seckbacher Landstraße

2018-02-06 von Frank Wieduwilt , getagged als eisenbahnfoto, frankfurt, straßenbahn

Als ich letzten Freitag die beste Ehefrau von allen von der Arbeit abgeholt habe, stand im U-Bahnhof Seckbacher Landstraße ein Arbeitszug der VGF. Bevor sich der Zug in Richtung Betriebshof Ost in Bewegung setzen konnte, habe ich mit dem Mobiltelefon drei Fotos machen können.

Arbeitszug der VGF im Bahnhof Seckbacher Landstraße

mehr »

Probewagen

2017-03-15 von Frank Wieduwilt , getagged als frankfurt, straßenbahn

Heute ist mir auf dem Rückweg vom Flughafen am Hauptbahnhof ein Probewagen der VGF vor die (Handy-) Kamera gefahren.

Bei dem Probezug handelt es sich um einen Straßenbahntriebwagen der Baureihe P, der zwischenzeitlich als Fahrschule im Einsatz war. Interessant sind die orangefarbenen Schienenräumer, die auf beiden Seiten angebracht sind.

Wie so häufig in derartigen Situationen ist mir nur ein Nachschuss auf den Zug gelungen, der vom Hauptbahnhof aus in Richtung Innenstadt abgebogen ist.

Probezug der VGF vor dem Frankfurter Hauptbahnhof

Musik dazu:
Dani California von den Red Hot Chili Peppers

Baureihe P im Planeinsatz

2016-12-15 von Frank Wieduwilt , getagged als frankfurt, straßenbahn

Die Frankfurter Verkehrsgesellschaft setzt zur Zeit auf der Straßenbahnlinie 12 einige Triebwagen der Baureihe P ein. Der Grund dafür ist mir nicht bekannt, ich genieße einfach den Anblick der alten Triebwagen und fahre gerne ein paar Stationen mit. Gestern ist mir Wagen 738 in Bornheim Mitte vor die (Mobiltelefon-) Kamera gefahren. Mal schauen, ob ich in den nächsten Tagen noch einmal den P in Orange/Beige vor die Kamera bekomme.

Triebwagen der Baureihe P in Bornheim Mitte

Triebwagen der Baureihe P in Bornheim Mitte

Musik dazu:
A Walk von Bad Religion

U-Bahnbau in der Eckenheimer Landstraße, Teil 1

2016-04-13 von Frank Wieduwilt, getagged als eisenbahnfoto, frankfurt, straßenbahn, u-bahn

Die VGF baut in Frankfurt die beiden letzten Bahnhöfe an der Linie U5, die noch keine Hochbahnsteige haben, um, damit dort ab Spätsommer die modernen Triebwagen der Baureihe U5 eingesetzt werden können.

Die Bauarbeiten finden mitten im dicht besiedelten Nordend auf einer der wichtigsten Straßen des Viertels statt und sorgen dort naturgemäß für Lärm und Aufregung.

Die Bauarbeiten haben in den hessischen Osterferien begonnen. Nach knapp 2,5 Wochen bin ich von der Glauburgstraße aus Richtung Deutsche Nationalbibliothek gelaufen und habe die folgenen Bilder gemacht.

Zwischen Glauburgstraße und Einmündung Oeder Weg sind die Arbeiter dabei, Bäume umzusetzen, die alten Gleise herauszureißen und das Planum für die neuen Gleise vorzubereiten. An der Einmündung vom Oeder Weg liegt schon das neue Gleis, nördlich davon waren gerade Gleisbauarbeiten im Gange.

Bauarbeiten an der U-Bahn in der Eckenheimer Landstraße

mehr »

Bahnhof Ginnheim

2016-02-25 von Frank Wieduwilt, getagged als frankfurt, straßenbahn

Auf dem Weg von der Messe nach Hause bin ich gestern am U-Bahnhof Ginnheim vorbeigefahren. In Ginnheim enden die U-Bahnlinien U1 (Südbahnhof - Ginnheim) und 9 (Ginnheim - Nieder Eschbach) sowie die Straßenbahnlinie 16 (Ginnheim - Neu-Isenburg Stadtgrenze).

U-Bahn und Straßenbahn halten teilweise am selben Bahnsteig, so dass der Umstieg zumindest in eine Richtung bequem ist.

Die U-Bahnzüge wenden auf den Bahnsteiggleisen, die Straßenbahn wendet in Kehrgleisen.

Im ersten Bild sind die Bahnsteige der U-Bahn zu sehen. An Gleis 5 steht ein Zug der U1 Richtung Südbahnhof.

U- und Straßenbahnhaltestelle Ginnheim

mehr »

Rawie in Hausen

2015-12-17 von Frank Wieduwilt, getagged als frankfurt, straßenbahn

Am U-Bahnhof Hausen sichern zwei Rawie-Prellböcke das Streckenende der U-Bahnlinie 7.

Rawie Prellböcke am U-Bahnhof Hausen

Auf den ersten Blick wirken die Prellböcke recht simpel. Sie bestehen aber bei genauerem Hinsehen aus vielen Teilen.

mehr »

Oberleitungshalter

2015-11-30 von Frank Wieduwilt, getagged als frankfurt, straßenbahn

Heute Mittag waren an der Haltestelle Bornheim Mitte der Straßenbahnlinie 12 Bauarbeiten zu beobachten. Offenbar gab es etwas an der Gasleitung zu tun, die dicht an einem Oberleitungsmast verläuft.

Wohl um zu verhindern, dass die Oberleitung bei einer versehentlichen Beschädigung des Mastes ebenfalls Schaden nimmt, hat die VGF die Oberleitung mit Hilfe eines Arbeitswagens gesichert.

Die Fotos habe ich im Dauerregen mit meiner bestenfalls mittelmäßigen Handykamera gemacht. Ich denke aber, dass es ein hübsches Motiv für einen Nachbau im Modell ist.

Arbeiten an einem Oberleitungsmast der Straßenbahn

mehr »

Miba Spezial 106

2015-10-23 von Frank Wieduwilt, getagged als bücherbrett, gleispläne, straßenbahn

Miba Spezial 106: Planung mit Ahnung. Knowhow für Anlagenentwürfe
Fürstenfeldbruck 2015.

Miba Spezial 106: Planung mit Ahnung

Inhalt

  • Zur Sache. Platte mit viel Platz
  • Ein Speicher für Züge
  • Von oben herab
  • NEM fürs Planen und Bauen
  • Fiddeln, Fahren, Fähren
  • Lokalbahnidyll mit Industrieanschluss
  • Kopfmachen als Betriebskonzept
  • Bahnhof Immenstadt
  • Die "Feindlichen Brüder"
  • Die Vinschgaubahn
  • Vorwiegend elektrisch und richtig lokal
  • Ein Stammtischprojekt
  • Spitzkehren im Gebirge

Das aktuelle Miba Spezial 106 beschäftig sich – passend zur Jahreszeit – mit der Planung von Modellbahnanlagen und Bahnhöfen.

mehr »

Trambahnbau mit Wolfgang Langmesser

2015-10-21 von Frank Wieduwilt, getagged als bücherbrett, gleisbau, landschaftsbau, straßenbahn

Wolfgang Langmesser:
Stadt-Landschaft und Nahverkehr. Landschafts- Stadt- und Straßenbau im Maßstab 1:87,
Fürstenfeldbruck 2015 (1x1 des Anlagenbaus 2/2015).

Stadt-Landschaft und Nahverkehr

Inhalt

  • Editorial
  • Galerie
  • Der Aufbau im Rohbau
  • Ein Hang gewinnt Struktur
  • Von der Natur erobert
  • Vom Gipsabguss zur Mauer
  • Gleise für die Trambahn
  • Straßenbahnweichen im Selbstbau
  • Verkehrswege am Stadtrand
  • Oberleitung für die Trambahn
  • Eine Werkstatt für die Tram
  • Ende einer Trambahnstrecke
  • Ladestraße vor den Toren der Stadt
  • Straßenbahn kreuzt Eisenbahn
  • Modellbau im Fluss

mehr »

Landschaftsbau auf den Trambahn-Modulen

2015-09-25 von Frank Wieduwilt, getagged als landschaftsbau, modulbau, straßenbahn

Nachdem in der letzten Zeit der Bau von Normalspurmodulen im Vordergrund stand, habe ich mich in den letzten Tagen mal wieder meinen Straßenbahnmodulen zugewandt und dort an der Landschaft gearbeitet.

Ich habe in Vilvenich und auf dem Tauchmodul mit dem Selbstbaugleis die Straßen grundiert, die Landschaftshaut vervollständigt und die Gleise eingeschottert. Zum Schottern habe ich wieder den braunen Schotter von Minitec verwendet weil ich ein etwas heruntergekommenes Gleis darstellen will, das schon eine Weile liegt.

Landschaftsbau auf den Straßenbahnmodulen

mehr »

Lima Tram umgespurt und digitalisiert

2015-09-04 von Frank Wieduwilt , getagged als digital, fahrzeugbau, straßenbahn

Meine Straßenbahn-Fahrzeugflotte hat Zuwachs bekommen. Ich habe einen GT6 von Lima neu motorisiert, auf Meterspur umgespurt und digitalisiert.

Ich bin beim Digitalumbau so vorgegangen, wie Björn es in seinem Umbaubericht im H0-Modellbahnforum vorgemacht hat. Der einzige Unterschied ist, dass ich einen Kühn N45 als Decoder genommen habe, der ähnlich klein ist wie der von Björn verwendete Lokpilot micro.

Aber von Anfang an: Vor ein paar Wochen habe ich mit Jörg zusammen den Motorisierungsatz von sb-Modellbau in den Triebwagen eingebaut.

Der Umbausatz beinhaltet neben dem neuen Motor auch eine neue Schnecke. Der Einbau ist recht einfach: Der alte Motor fliegt samt Halterung heraus. Nach dem Einbau der neuen Schnecke, wozu das Triebgestell vollständig zerlegt wird, haben wir den Motor mit 2K-Kleber eingeklebt und den Motor angeschlossen.

Umbau des Duewag-Gelenktriebwagens von Lima

mehr »

Oberleitungsbau auf den Trambahn-Modulen

2015-07-07 von Frank Wieduwilt , getagged als modulbau, oberleitung, straßenbahn

Am letzten Freitag haben wir uns getroffen, um das Verlegen von Fahrdraht auszuprobieren.

Als Übungsobjekte haben wir das Modul "Amtsgericht" und den Fiddleyard "Düren" verwendet.

Die Zutaten:

Oberleitungsmasten von Sommerfeldt und 0,3mm starke Federbronze auf Rolle von H0fine.

Die Montage des Fahrdrahtes geht zu zweit gut von der Hand. Wir haben zunächst die Lage des Fahrdrahtes an den Fahrdrahthaltern markiert, die Halter versäubert, verzinnt und dann den Fahrdraht unter Zug an den Mast gelötet. Unter Zuhilfenahme von Phosphorsäure und mit einer feinen Lötspitze ging das sehr gut.

Oberleitungsbau auf den Straßenbahn-Modulen

mehr »

Neue Beinhalter für Inden Kleinbahn

2015-06-26 von Frank Wieduwilt, getagged als modulbau, straßenbahn

Jörg hat mir sein Modul Inden Kleinbahn, den Haltepunkt der Schmalspurbahn im Übergang zur Trambahn, überlassen.

Damit der Aufbau der Module in Zukunft etwas schneller geht, habe ich den Haltepunkt mit selbst gebauten Beinhaltern ausgestattet, die kompatibel zu meinen andern Modulen und Modulbeinen sind.

Die Idee für diese Beinhalter stammt ursprünglich von Holger. Ich baue die Beinhalter aus 10mm starkem Sperrholz und Abschnitten von 20x25mm starken Kiefernleisten, aus denen auch die Modulbeine bestehen. Die Schrauben zur Beinbefestigung sitzen in Einschlagmuttern, die ich noch zusätzlich mit Kraftkleber sichere.

Neue Beinhalter für das Modul Inden Kleinbahn

mehr »

Gleisbau im Nordend

2015-06-25 von Frank Wieduwilt, getagged als frankfurt, straßenbahn

In der Glauburgstraße im Frankfurter Nordend lässt die Frankfurter Verkehrsgesellschaft zur Zeit in paar Dutzend Meter Straßenbahngleis sanieren. Es handelt sich um die Verbindungsstrecke zwischen der Friedberger Landstraße und der Eckenheimer Landstraße. Auf dieser Strecke findet kein planmäßiger Verkehr statt, sie wird für Umleitungen gebraucht.

Heute waren die Bauarbeiten schon fortgeschritten. Die Gleise liegen hier auf Betonschwellen. Heute waren die Gleisbauer dabei, die Gleisjoche mit Asphalt aufzufüllen.

Gleisbau im Nordend
Blick auf die Baustelle von der Friedberger Landstraße aus

mehr »